CLOSE

Diese VERDAMMTE AXT!

Kaum ein anderes Instrument hat die musikalische Entwicklung der Rock- und Pop-Musik so sehr geprägt hat, wie die Gitarre – gleich ob Akustik- oder E-Gitarre. Als universell einsetzbares Begleit- oder Solo-Instrument in nahezu allen Musikstilen ist die Gitarre aber auch gleichzeitig eines der herausforderndsten Instrumente, in Bezug auf Stilistik und Spieltechnik.

Nach vielen Jahren als Profi habe ich einen Lehransatz entwickelt, der neben den Grundlagen der Musiktheorie und der Basis-Spieltechniken auch grundlegendes Wissen über die Rolle und das Arbeiten als Band-, Live- und Studiomusiker vermittelt. Ein Aspekt, den viele Musikschulen nicht berücksichtigen, da sie sich zu sehr auf die reine Theorie und die reine technische Ausbildung am Instrument konzentrieren.

Und so mache euch in den folgenden Bereichen fit,
damit ihr mit eurer Pop-, Rock-, Blues-, Metal-, Funk-, Folk- oder Soulband
die Bühnen dieser Welt erobern könnt:

Modernste Spieltechniken  //  E- und Akustikgitarre // E-Bass
Harmonielehre  //  Gehörbildung  //  Arrangements
Tricks und Tipps für eure Live- und Studioarbeit  //  Instrumentenmodifikation
Aufnahmetechnik  //  Technikberatung  //  Kaufhilfe

Die MODERN GUITAR SCHOOL

Modern ist mein Unterricht aus mehreren Gründen:

Ich verwende zeitgemäßes Unterrichtsmaterial in Tabulatur und / oder in Noten

Ein Erlernen von Noten ist also keinesfalls ein Muss

Wir arbeiten nach den Basics in Richtung eurer bevorzugten Musikrichtung

Der Unterricht findet in meinem Studio zu Playbacks in praxisnaher Situation statt

Ihr bekommt nach jeder Stunde eine Aufnahme des behandelten Stoffs mit nach Hause

Da ich selbst Profimusiker bin kann ich euch die neusten Tipps und Tricks vermitteln!

Moderne Schulungsmethoden
im modernen Studio!

BASIC

BASIC

Verbesserung der Spieltechnik
Zupftechnik & Plektrumtechnik
Einfache Bluesformen & Single Note Blues
Fingerübungen & Grundakkorde
Einfache Liedbegleitung
Tabulaturen &  Noten

ADVANCED

ADVANCED

Technische Grundlagen
Dreiklangformen & erweiterte Akkorde
Pentatonik & Barré-Akkorde
Rhythmuslehre & Spielen mit Playbacks
Analysieren aktueller Songs und Rock- & Pop-Classics
Leichtes Solospiel & Bluesbegleitung

PROFESSIONAL

PROFESSIONAL

Heraushören und Nachspielen der Lieblingssoli
Bendings & Soli & Improvisation
Sweeping & Speed Picking
Tapping & Economy Picking & Legatotechnik
Substitutionen

Früh übt sich ...

Frühförderung für Kinder im Alter von 4-6 Jahren!

Im Alter von 4-6 Jahren warten viele Anlagen im Kinde darauf, geweckt, entwickelt und gefördert zu werden. Das Vorschulalter ist ein sehr wichtiger Lebensabschnitt, um den Kindern Wege zur Musik zu öffnen. Dafür bieten wir die Musikalische Frühförderung an.

Ab welchem Alter kann man ein Instrument lernen?

Grundsätzlich kann ein Kind im Alter von ca. 5 Jahren bereits ein Instrument erlernen, wobei man den Reifegrad und die Entwicklung des Kindes mitberücksichtigen muss. Zudem stößt es anatomisch bedingt an Grenzen, sodass es manche Instrumente erst später erlernen kann, z.B. Blechblasinstrumente wie Tuba, Posaune, Saxophon etc. Der Instrumentalunterricht wie z.B. in Klavier, Konzertgitarre, Violine oder Blockflöte – um nur einige zu nennen – beginnt bereits im Vorschulalter.

Ist mein Kind überhaupt musikalisch?

Sie ist eine von Eltern oft gestellte Frage bei gleichzeitiger Aberkennung ihrer eigenen Musikalität. Untersuchungen haben ergeben, dass der Mensch grundsätzlich ein gewisses Potential an Musikalität in sich trägt. Dieses Potential kann man entweder fördern oder auch vernachlässigen. Das besagt aber noch lange nicht, dass jemand, der nie ein Musikinstrument erlernt hat, unmusikalisch sei. Dieser hat eben seine Ressourcen nicht ausgenutzt. Der Lernerfolg hängt zumeist aber nicht von einer Begabung, sondern vielmehr vom Fleiß, von der Einstellung und der Eigenmotivation ab. So ist es durchaus üblich, dass gerade durchschnittlich begabte Schüler durch Konsequenz und Fleiß zu großartigen Musikern werden. Das Sprichwort „Kein Meister ist vom Himmel gefallen“ trifft aber auch auf hochbegabte Menschen zu, denn ohne Übung hätte auch ein Mozart solch großartige Leistungen nicht vollbringen können. Falls Sie bezüglich Ihres Kindes noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Welchen Vorteil hat die musikalische Frühförderung?

Die Musikalische Frühförderung ist der Grundstein einer guten Musikausbildung. Eltern, die eine Musikausbildung für ihre Kinder in Betracht ziehen, sollten unbedingt die Musikalische Frühförderung ins Auge fassen. Durch sie wird bereits im frühen Kindesalter eine Begegnung mit musikalischen Ausdrucksformen ermöglicht. Des weiteren trägt sie enorm zur Persönlichkeitsentwicklung des Kindes bei und sie hilft letztenendes dem Kind, sich optimal auf ein Instrument vorzubereiten.

Wie oft und wie lange sollte ein Schüler üben?

Die Übungszeit hängt vom Alter des Schülers und von dessen Bildungsstand ab. Im Idealfall sollte er täglich bzw. regelmäßig üben. Exakte Übungszeitangaben sind aber aufgrund der unterschiedlichen Auffassungsgaben der Schüler nicht möglich. Als Richtlinie empfehlen wir bei einem 6-7jährigen Schüler 10 Minuten täglich. Wenn Sie jedes Jahr 5 Minuten hinzurechnen, so ergibt sich im Alter von 16 Jahren eine tägliche Übungszeit von 60 Minuten. Ab diesem Zeitpunkt hat ein Schüler meistens schon seine eigene Lerntechnik entwickelt und seinen Lernrhythmus gefunden. Des weiteren wird er möglicherweise auch daran denken, ob er die Berufsmusikerlaufbahn einschlagen möchte. In solch einem Fall muss man mit Übungszeiten von bis zu 8 Stunden täglich rechnen.

Mein Kind übt nicht oder zu wenig – was soll ich tun?

Versuchen Sie die Ursache zu ergründen. Dabei sollten Sie auch bedenken, dass das Erlernen eines Instruments nicht nur Spass mit sich bringt, sondern oft auch mühevoll ist. Nicht nur Erwachsene haben Höhen und Tiefen im Leben, auch Kinder, aus welchen Gründen auch immer. Erfahrungs- gemäß lassen sich diese Hürden besser bewältigen, wenn sie mehr Anteil nehmen, Anreize schaffen und so die Motivation steigern. Eltern können ihre Kinder alleine schon durch Anteilnahme und Lob während der Übungszeit unterstützen.

Wie lange lernt ein Schüler, damit er ein Instrument spielen kann?

Diese Frage wird häufig von erwachsenen Schülern (Anfänger) gestellt, auf welche auch nicht wirklich eine seriöse Antwort gegeben werden kann. Jemand, der wirklich ernsthaft ein Instrument lernen will, wird bestimmt mehrere Jahre benötigen, um alleine die Grundlagen zu erreichen. Dies sollte allerdings nicht demotivieren, sondern einfach als Faktum hingenommen werden, denn das Erlernen eines Instruments ist ein komplizierter Vorgang. Nicht nur die Fertigkeiten müssen erarbeitet werden, sondern auch die eigene Musikalität braucht Zeit, um zu reifen. Wenn man dies akzeptiert, ist es auch für erwachsene Schüler durchaus möglich, ein hohes musikalisches Niveau zu erreichen.

Pädagogik

Musik fördert Teamfähigkeit und soziale Kompetenz!

Auch das ist einer der Gründe, dass Menschen über die Musik besser zueinander finden. Man versteht sich leichter, da Menschen mit gleichen Interessen zusammenkommen und Spannungen abgebaut werden können. Musik – für Sie ein gesellschaftliches Ereignis.

Aktives Musizieren fördert die Intelligenz!

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Kinder, die Musikunterricht haben, auch in anderen Fächern stark verbesserte Leistungen zeigen. Weil rationale, emotionale und motorische Elemente im Musikunterricht gleichermaßen gefördert werden, entwickelt sich ihr Gehirn umfassender. Das macht sie einfach schlauer, fördert ihr Abstraktionsvermögen und ihre Fähigkeit, analytisch zu denken. Mit Musik steigern Sie Ihre Kreativität und Ihr emotionales Ausdrucksvermögen.
Besonders bei Kindern wirkt sich dies positiv auf die sprachliche Entwicklung, die Lesefähigkeit und das Erfassen von Texten aus. Aber auch der Bewegungsablauf und die Motorik werden durch aktives Musizieren gefördert. Gründe genug, dabei zu sein!

Positiver Effekt auf Schulleistungen!

Eine sechsjährige Langzeitstudie an Berliner Grundschulen belegt, dass „erhöhte Zeitaufwendung für die Musik ganz sicher nicht zu Lasten verminderter Leistungen in den Hauptfächern geht.“ Das Gegenteil ist der Fall: Nachdem kaum Unterschiede bei den Intelligenzquotienten der ABC-Schützen bei der Einschulung vorhanden waren, wurden bereits eineinhalb Jahre später überdurchschnittliche Ergebnisse bei vergleichenden Intelligenztests erzielt. Nach vier Jahren wurde bei Instrumentalisten ein deutlich höherer Durchschnittts-IQ gemessen als im Bevölkerungsdurchschnitt!

Preisübersicht

Das Honorar bezieht sich jeweils auf einen Monat. Der Unterricht findet einmal pro Woche statt.
Ausgenommen sind die Schulferien und die gesetzlichen Feiertage des Landes Hessen.

Sonderkontingente sind jederzeit verhandelbar –
sprecht mich einfach an!

  • ab 44 ,-monatlich
  • 3er-Gruppenunterricht
    • 30 Minuten / 44.00 €
    • 45 Minuten / 64.00 €
    • 60 Minuten / 78.00 €
  • Zur Anfrage ...
  • ab 49 ,-monatlich
  • 2er-Gruppenunterricht
    • 30 Minuten / 49.00 €
    • 45 Minuten / 70.00 €
    • 60 Minuten / 94.00 €
  • Zur Anfrage ...
  • ab 74 ,-monatlich
  • Einzelunterricht
    • 30 Minuten / 74.00 €
    • 45 Minuten / 104.00 €
    • 60 Minuten / 134.00 €
  • Zur Anfrage ...

Das besondere Geschenk

Der MGS Gutschein!

Für 120,00 EUR bekommt ihr unseren Geschenkgutschein über 3 x 45 Minuten Einzelunterricht an der Modern Guitar School. Möchtet ihr mehr als 3 x 45 Minuten Unterricht verschenken, dann geht das natürlich auch. Gutscheine können Online bestellt werden: Schickt uns eine E-Mail mit dem Namen der begünstigten Person und der Anschrift, an die wir den Gutschein schicken sollen. Oder ihr kommt bei der MODERN GUITAR SCHOOL vorbei und holt den Gutschein persönlich ab.

Außerdem: Weihnachts- & Geburtstagsspecial (1 Song 150.-)

Als persönliches Geschenk für eure Liebsten bieten wir eine CD Produktion in unserem Tonstudio zu einem sehr günstigen Preis an. Der Paketpreis umfasst das Erstellen des Playbacks, die Aufnahme unter Leitung einer Gesangslehrerin (falls gewünscht) und eines Tontechnikers, den anschließenden Mix / Mastern und das Brennen auf CD. Wenn ihr mehr als 1 Song Aufnehmen wollt geben wir weitere Rabatte.

Zu meiner Person ...

Ich habe mir zum Ziel gesetzt meine Erfahrungen aus 30 Jahren intensivstem Gitarrenspiel komprimiert und praxisnah an die Schüler weiterzugeben. Zuallererst steht der SPASS am Instrument. Meine Philosophie ist es möglichst schnell (d.h. meistens in der ersten Stunde) den Schüler etwas spielen zu lassen damit gleich der Spass am Instrument aufkommt welcher der beste Motivationsfaktor ist.

Da ich der Meinung bin, dass jeder Schüler andere Stärken (und natürlich Schwächen) mitbringt und dazu auch noch unterschiedliche musikalische Neigungen hat, stülpe ich nicht über alle Schüler die „Einheitsunterrichtskappe“, sondern Arbeite gemeinsam mit Euch an Eurem ganz individuellem Programm, welches Euch am schnellsten Weiterbringt.

Ich selbst begann mein Studium am Wiesbadener Konservatorium an der klassischen Gitarre. Danach folgte ein 4 jähriges Studium im Fach E-Gitarre an der staatl. geprüften Musikschule Rentsch.

Ich bin seit 1995 Profimusiker und kann auf zahlreiche CD – Veröffentlichungen (unter anderem in Japan), erfolgreiche Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern (u.a. Michael Sadler – Frontmann von Saga) sowie Tourneen und CD Produktionen (u.a. mit den SCORPIONS, SAGA, POISON, REO SPEEDWAGON, NAZARETH, MANNFRED MANN`S EARTH BAND, FATES WARNING uva.) in Europa, Asien (Video 1) (Video 2) und den USA zurückblicken.

Christian Moser Modern Guitar School Wiesbaden

"Gitarre & Bass" über mich ...

Christian Moser ist ein vielbeschäftigter Gitarrist. Er ist Live/Studiomusiker, Komponist & Produzent und leitet auch noch seine eigene Gitarrenschule (www.modern-guitar-school.de). Damit nicht genug: Mit seiner Metal-Rock-Band Sheela hat er Anfang des Jahres bereits die vierte CD aufgenommen. Sheela hat bereits vier USA-Tourneen u. a. im Vorprogramm von Styx, Reo Speedwagon, Johnny Lang und Poison absolvieren können. Die CD „Guitarworld“ zeigt nun einen Querschnitt des musikalischen Schaffens von Moser. Neben Stücken mit Sheela gibt es gut klingende Produktionen aus dem heimischen Studio und auch zwei Songs mit Saga Säger Michael Sadler. Und es wird schnell klar: Christian Moser versteht sein Handwerk auf allen Ebenen, d.h. sowohl als Instrumentalist als auch als Arrangeur/Komponist. Mosers virtuoser E-Gitarren-Stil kommt ganz aus den 80er Jahren und ist inspiriert von Musikern wie Joe Satriani, Yngwie Malmsteen und Paul Gilbert. Ein hervorragender Gitarrist mit vielen Talenten.

(Videos: Klickt auf das Listen-Icon links oben in der Ecke des Players für mehr Videos)

Hier könnt ihr direkt mit mir in Kontakt treten
oder eine konkrete Anfrage stellen ...

AddresseMODERN GUITAR SCHOOL by Christian Moser
Adlerstraße 55, 65183 Wiesbaden, Germany
TelefonT: +49 611 4478147  //  M: +49 177 9196322

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail (Pflichtfeld)

Deine Telefonummer

Deine bevorzugte Musikrichtung (Pflichtfeld)

Woher hast du von uns gehört?

Was erwartest du vom Unterricht?

Deine bevorzugte Unterrichtsform
Einzelunterricht2er-Gruppenunterricht3er-Gruppenunterricht

Deine bevorzugte Unterrichtsdauer
30 Minuten45 Minuten60 Minuten

Was sind deine Vorkenntnisse?

Deine Anfrage (Pflichtfeld)

Das Scheit - Soulmate Believing A Lie Digging In The Dirt My World Collides (Featuring Amanda Somerville) Spear Of Fate My Serenade Homeland Through The Eyes Of A Child You Can Sleep While You're Dead Absinth Karma audio Udo Audio